Lehrtätigkeit

Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen durch das Erlernen eines Musikinstrumentes den Reichtum der Musik nahe zu bringen, mit ihnen musikalische Experimente zu wagen und neue Ideen auszuprobieren, war immer auch eine interessante Anregung für das eigene Komponieren. Die ersten Kompositionen entstanden für die Wettbewerbe "Jugend musiziert" , weil es für Blechbläser kaum spielbares Material in der Kategorie Zeitgenössische Musik gab. Etwas Neues zu erkunden stellt, neben dem Erarbeiten traditioneller Spieltechniken und Stücke, eine ganz andere Herausforderung dar, der sich die jungen MusikerInnen mit Neugier und Spielfreude widmen.

Fächer: Horn, Trompete, Posaune, Ensemble, Blockflötenkurs, Gesang, Kinderchor, Klavier, Gitarre -Liedbegleitung


MusiKreativ - Experimentelle Musik- und Kompositionskurse für Kinder und Jugendliche

Geräusche und Klänge ausprobieren, mit ihnen spielen, deren Abhängigkeiten von Bewegungen und räumlich-akustischen Gegebenheiten erkunden, sie ordnen, ihnen Freiräume geben und mit den anderen Kreativen interagieren - bis am Schluss ein spannendes interessantes musikalisches Experiment präsentiert werden kann - das ist MusiKreativ.

                                                                                                                                                                                                  AKTUELLE KURSE UNTER TERMINE


Musikschule Neustrelitz / MV


Download
Tequiler Sunrise.mp3
MP3 Audio Datei 2.5 MB
Download
Blechbläserquintett 1.mp3
MP3 Audio Datei 1.3 MB
Download
Blechbläserquintett 2.mp3
MP3 Audio Datei 1.2 MB

Download
Hornduo 1.mp3
MP3 Audio Datei 467.8 KB
Download
Hornduo 2.mp3
MP3 Audio Datei 698.8 KB
Download
Hornduo 3.mp3
MP3 Audio Datei 532.3 KB
Download
Memory.mp3
MP3 Audio Datei 1.8 MB


Musikschule Gilching / Bayern


Kompositionen für Schüler - Auswahl

Drei Hornquartette

Für das Hornquartett Nr.1 benötigen die Hornisten Fingerhüte aus Metall, um, aufgesetzt auf Finger der rechten Hand, im Schallstück Rhythmen zu klopfen. Hornquartett Nr. 2 besteht aus rotierenden Tönen und Klängen, für deren Wirkung die Spieler sich im Raum verteilen müssen.

In Hornquartett Nr. 3 wird von den HornistInnen verlangt abwechselnd zu sprechen, zu singen und zu spielen.


Dialog zwischen Trompete und Flügel

Eine Komposition in Grafischer Notation für "Jugend musiziert", ohne konkret festgelegte Tonhöhen und Tondauern. Im Zentrum stand, innerhalb einer vorgegebenen Gesamtspielzeit die Demonstration unterschiedlicher Klang - FARBEN, sowohl im Trompeten-, als auch im Klavierpart, das Austesten von Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der grafischen Vorgabe und die gemeinsame Entscheidung für eine bestimmte, kreativ erarbeitete Interpretation.

Die Jury bestätigte den zwei Musikerinnen bei der spannenden Ur-Aufführung ein hohes Maß an Kreativität, Konzentration, Fantasie und Ernsthaftigkeit, ohne einen Anklang von Beliebigkeit.



Die Geisterstunde


für Sinfonisches Bläserensemble in 4 Sätzen (1.Riese / 2.Hexe / 3.Fee / 4.Zwerge) wurde für die Holz- und Blechbläser des Jugendsinfonieorchesters der Musikschule Neustrelitz komponiert und 1999 im Landestheater Neustrelitz uraufgeführt.


Download
Die Geisterstunde - 4. Die Zwerge
eingespielt 1999
zum Abschied und
als Erinnerung
von Schülern, Eltern
und Lehrern
Geisterstunde_4Zwerg.mp3
MP3 Audio Datei 3.2 MB


Klavierstücke

verträumt         - ein Klavierstück, in das sich die Spielerin versenkt und Gefahr läuft, nicht mehr "aufzutauchen" - 2012

dis.harmonie   - ein Klavierstück zu vier Händen, in dem sich die beiden SpielerInnen musikalisch um den Platz am Klavier streiten, sich gegenseitig verdrängen, und                                  sich zu anderen Spielideen anregen. Es wird an den Saiten im Korpus gezupft, Obertöne werden hörbar gemacht, Metren aufgelöst u.v.m. - 2014


Gitarre - Liedbegleitungskurse am Familienzentrum Neustrelitz

Grundkenntnisse zum eigenständigen Begleiten von Liedern, Songs und Hits für Jugendliche und Erwachsene


Musikausbildung mit Gitarrenkurs für Erzieherberufe am Institut für Sozialforschung und berufliche Weiterbildung -ISBW- Neustrelitz

 

Kadenzspiel in den Tonarten C-Dur, a-Moll, G-Dur, e-Moll, D-Dur, A-Dur, E-Dur

 

einfache und komplexere Begleitmuster

Begleitungen nach Symbolen und nach Gehör

 

verschiedene Schlag- und Zupftechniken

 

Musiklehre:

Notenlehre, Harmonielehre, Rhythmuslehre, Improvisationen, Klanggeschichten, Musik und Bewegung

 

Kinderlieder, Songs etc. selbst singen und begleiten

Didaktische Grundlagen für die Musikerziehung 

 

 

 

Download
Flackerndes Feuer.mp3
MP3 Audio Datei 1.1 MB