Vokalensemble CHORona


 mit dem aktuellen Programm

The Earth Is My Mother

 

unter dem Motto 

 Musik verbindet -

                 Lieder aus aller Welt

 

gestaltet CHORona

die diesjährigen Konzerte und Auftritte

mal rein a-capella, mal begleitet

mit Framedrum, Shrutibox,

Tambourin u.a.

  

Strelitzius - Blog vom 3.April

Konzert im Gelben Saal der Orangerie Neustrelitz - Februar 2012



Probe jeden Donnerstag 19.30 - 21.30 Uhr 

in der Musikschule Neustrelitz, Glambecker Straße, 3. Etage

 

Interessentinnen mit Humor, Sangeslust und Experimentierfreude sind jederzeit herzlich willkommen.

 

Infos unter 039826 76566


Hier kann man in einige Lieder hineinhören, die Live-Konzertmitschnitte sind, oder bei einer Probe aufgenommen wurden:

Download
aus Israel
Ossä shalom.mp3
MP3 Audio Datei 2.4 MB
Download
aus Afrika
Senzenina.mp3
MP3 Audio Datei 2.9 MB
Download
Rum and Coca Cola.mp3
MP3 Audio Datei 3.0 MB
Download
Marokko/Israel
Ya'ala ya'ala.mp3
MP3 Audio Datei 3.6 MB
Download
Geh aus, mein Herz.mp3
MP3 Audio Datei 2.1 MB


Aktuelles Repertoire

Deutsche Lieder

Jakob Regnart (1540 - 1599)

- Geh aus, mein Herz

- Freud und Leid

- Wer sehen will zween lebendige Brunnen

- Nun bin ich einmal frei

Es geht ein dunkler Wolk herein

Dat du min Leevsten büst

Ach bittrer Winter

Winter ist gekommen (S.Köhler)

Sumer is icumen in (12.Jh.)

Herzlich tut mich erfreuen (13.Jh)

zeitgenössische Kompositionen

Lieder mit Texten von Christian Morgenstern

- Lunovis (W.Keller)

- Der Rabe Ralf (W.Keller)

- Der Mond (W.Keller)

tohuwabohu (Text: Ernst Jandl/Musik: D.Rother)

RegenBlütenSteine (D.Rother)

Lieder von Robert Schumann

- Klosterfräulein

- Der Wassermann

- Tamburinschlägerin

Fremdsprachige Lieder 

La Tarara - spanisch-andalusisch

Vopole berjosa stojala - russisch

Ya'ala - hebräisch (Marokko/Israel)

Yar nay - armenisch

Sakura, sakura - japanisch

Mravalzhamier - georgisch

Elletige - finnisch

Nesta Rua - brasilianisch

Shir Haskerem - hebräisch (S.Argov)

Ossä shalom - israelisch (Nurith Hirsch)

Hei Tsigelech - jiddisch (M.Gebirtig)

Kol dodi - hebräisch (Israel)

Keruna ne - afrikanisch (Xhosa)

Thuma mina - afrikanisch (Zulu)

Senzenina - afrikanisch (Susu)

The Earth Is My Mother (englisch)

Sweet Kate - englisch (Robert Jones)

Moon River - englisch (Mancini)

Fly me to the moon - englisch (Hara)

Rum and Coca Cola - englisch (Amsterdam)

Lulaby of Boadway - englisch (Warren) 

Jazzkanons (Scat) und Kanons



CHORona - hier auch als Hexen zur Walpurgisnacht in Penzlin ... und zum SommerKonzert in der Kirche Rödlin



vokalensemble CHORona, musikalische Leitung Doreen Rother

  


 

Neben Vokalmusik aus verschiedenen Ländern, wie z.B. Israel, Afrika, Armenien, Spanien, Russland, Japan, Amerika, meist in den originalen Sprachen, aus unterschiedlichen Musikepochen, von Mittelalter bis zur Moderne, und in Musikstilen von Klassik über Folk und Swing ist die Neue Zeitgenössische Vokalmusik eine ständige Begleiterin und spannende Bereicherung. 

 

Für das Vokalensemble CHORona entstanden Kompositionen, Klangexperimente und Bearbeitungen.


vokalensemble CHORona, musikalische Leitung Doreen Rother

  

 

Gegründet wurde das Vokalensemble CHORona 2004 in Neustrelitz von sangesfreudigen Männern und Frauen, um musikalische Projekte abseits des üblichen Chor-Repertoires verwirklichen zu können.

 

Alte und Neue Vokalmusik aus Frankreich, Italien und Deutschland, aber auch Musical, Swing und Pop standen auf dem Programm.

 

Einige Live-Konzert-Ausschnitte aus dieser Zeit kann man sich hier anhören. 

 


 

 

                                                    Foto: Konzert in der Kirche Nattwerder bei Potsdam


Download
Belle quitiens ma vie.mp3
MP3 Audio Datei 1.5 MB
Download
Morning has broken.mp3
MP3 Audio Datei 2.6 MB
Download
Matona mia cara.mp3
MP3 Audio Datei 2.0 MB
Download
Pilon l'orge.mp3
MP3 Audio Datei 1.1 MB
Download
Ein Trauerlied.mp3
MP3 Audio Datei 2.3 MB


regen.blüten.steine.

Komponiert wurde dieses Stück (2004) für 2 Solisten und Chorstimmen anlässlich einer thematisch konzipierte Ausstellung in der Galerie der Alten Kachelofenfabrik Neustrelitz. Die bildenden Künstlerinnen Marion Kahnert (Schweden) und Kitty Hubbard (USA) bezogen sich in ihren Werken auf das spannungsreiche Verhältnis des Menschen zu seiner Umwelt.

Bei der Uraufführung befanden sich die Chorsängerinnen und -sänger im Publikum, sangen, sprachen, machten Geräusche und animierten die Zuhörer, in den Dialog mit den Solistinnen einzustimmen.


tohuwabohu

tohuwabohu Partiturseite

 

 

tohuwabohu

ist die Vertonung eines Textes von Ernst Jandl.
Aus dem Wort tohuwabohu gewinnt Ernst Jandl scheinbar spielerisch neue Worte, Buchstaben- und Silbenkombinationen, Lautmalereien und dadurch neue Sinnzusammenhänge.

Diesen Intensionen folgt die Komposition mit rhythmischem Sprechen und Singen, Cluster, Geräuschen und melodischen Motiven und richtet so ein musikalisches tohuwabohu an, das auch noch wirkungsvoll inszeniert werden kann.